20.02.2017 - Häusliche Gewalt - eine Diskussionsveranstaltung

Ort: Interim (Demmeringstraße 32)

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Referentin: Sarah Buddeberg

Übergriffe, Misshandlungen und andere Gewalttaten innerhalb von Partnerschaften nehmen weiter zu, meistens an Frauen. Dennoch findet immer noch eine starke Tabuisierung des Themas in der Gesellschaft statt. Doch was können wir als Gesellschaft den Betroffenen von häuslicher Gewalt für Hilfe anbieten? Wie können wir vielleicht diese Entwicklung aufhalten?

Die Veranstaltung ist ein Teil der Veranstaltungsreihe "Der Feminismus kommt nicht von allein - Feministische Kämpfe vebrinden" der Linksjugend LeipzigJusos Leipzig und GRÜNE JUGEND Leipzig im Vorfeld des Frauen*kampftages.

Link zur Facebookveranstaltung


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
?