Protest gegen christliche Fundis in Annaberg

Am 1. Juni haben wir gemeinsam mit anderen Leuten gegen den so genannten "Marsch für das Leben" in Annaberg-Buchholz demonstriert. Dieser wird von der CDU-Arbeitsgruppe "CDL" organisiert und richtet sich gegen das Selbstbestimmungsrecht über den eigenen Körper und gegen das Recht auf Schwangerschaftsabbruch.

Unsere Empfehlung: Queerfeministische Leserunde

Hallo wir treffen uns jeden Dienstag 19 Uhr in der MONAliesA Bibliothek im Haus der Demokratie Bernhard-Göring-Straße 152  und behandeln ein Thema, welches wir am Anfang des Monats gemeinsam beschließen.  Meistens schickt dann eine Person den jeweiligen Text eingescannt über den Verteiler und einmal im Monat versuchen wir ein Buch oder einen Roman zu lesen. Bisher haben wir uns beispielsweise mit critical het-ness, Emilia Galotti von Lessing, Madame Bovary von Flaubert und mit Feminismus im Netz beschäftigt. Letzte Woche haben wir uns für ein anderes Medium entschieden und den Film Lola von Fassbinder gesehen und diesen kritisch beleuchtet. Kommt doch einfach mal vorbei, wenn euch ein Thema interessiert oder schreibt uns eine Mail: femlesekreis@lists.linksjugend-sachsen.de

Stadtjugendtag der Linksjugend Leipzig 10.04-12.04.2015

Wir laden dich herzlich zum Stadtjugendtag der Linksjugend Leipzig ein! Stattfinden wird diese Vollversammlung vom 10.04.2015 bis 11.04.2015 im Wahlkreisbüro von Franz Sodann in der Mariannenstr. 101 / 04315, Leipzig

 

Programm:» Weiterlesen

Jugendparlamentswahl Leipzig 2015

Endlich ist es soweit: Diese Woche wird das Jugendparlament Leipzig gewählt. Alle 14- bis 21-jährigen dürfen Online oder über die Wahllokale ihre Stimme geben und so ein Sprachrohr in den Stadtrat schaffen.
Infos zum Jugendparlament und der Wahl findet ihr auf der Website der Initiative Jugendparlament Leipzig.

In diesem Sinne: nutzt die Chance und klickt eure Wahl!
http://www.jugendparlament-leipzig.de/

Schön war´s: Erfolgreiche Demonstration zum Frauen*kampftag in Leipzig

Am 8.März war wieder Internationaler Frauentag. Im letzten Jahr haben wir zur ersten bundesweiten Frauen*kampftags-Demo in Berlin mobilisert und auch Busse organisiert.In diesem Jahr gab es erstmals auch eine Demonstration zum ‚Frauen*kampftag‘ in Leipzig!
Unter dem Motto „Kämpfe vereinen! Für eine revolutionär-feministische Perspektive! Gegen Sexismus und Patriarchat!“ hatte ein Bündnis von verschiedenen Leipziger Gruppen und Initiativen zu einer Demonstration durch die Stadt aufgerufen. Unser Ziel war es, Feminismus wieder offensiv auf die Straße zu tragen, aktuelle Diskriminierungen zu kritisieren und für ein selbstbestimmtes Leben aller Menschen einzutreten. Als Teil von einer Reihe weltweiter Frauen*kampftags-Demonstrationen, von Istanbul bis Berlin, sollte der 8.März wieder zu einem politischen Kampftag werden. Um 14h begann die Auftaktkundgebung am Clara-Zetkin-Denkmal. Von dort aus zog die Demo durch die Innenstadt, mit Zwischenkundgebungen am Augustusplatz und Wilhelm-Leuschner-Platz, und endete am Südplatz.
» Weiterlesen

Inhalt abgleichen
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
?